Schnitt­muster Minirock

Schnittmuster »Minirock W 1.3« Größe 34 - 46 als eBook

14
Das Schnittmuster Minirock ist abgebildet.

Im Sommer wird wieder Bein gezeigt und mit den ersten Sonnenstrahlen mögen wir es knallig. Dazu haben wir uns nun mit einem Schnittmuster für einen Rock beschäftigt. Er hat das Zeug unser neues Lieblingspiece der Saison zu werden und macht es möglich, gleich mehrere heiße Trends zu kombinieren.

Mit dem Kauf des eBooks »Minirock W 1.3« erhältst du ein Schnittmuster als PDF Datei zum Ausdrucken in DIN A4, A3 und A0 Format. Es beinhaltet alle Schnittteile in den Größen 34 – 46. Das eBook enthält neben dem Schnitt unter anderem eine Maßtabelle, einen Zuschnittplan und eine bebilderte Anleitung.

Du magst es kurz und gerafft? Mit diesem Schnitt bist du in Nullkommanix am Ziel, denn es bedarf nur wenig Schritte an der Nähmaschine!

Hier geht es zum Download Schnittmuster Minirock W 1.3.

 

CATWALKINSPIRATION

Weite Kaftane, Cargo-Pants und Bermudas. Stella McCartney verbindet den Safarilook dieses Jahr mit verschiedenen Materialien, wie beispielweise Samt und eröffnet uns damit völlig neue Blickwinkel. Antonio Miro aus Barcelona entwarf Hosen und Röcke in super harmonischen Farben! Wir fühlten uns inspiriert, denn genau dieser Stilrichtung entstammt auch unser Rock.

Der schicke Mini, der in den 60ern zum ersten Mal seinen Weg in die Kleiderschränke gefunden hat, darf auch dieses Jahr nicht fehlen. Wir tragen ihn hoch in der Taille. An dieser Stelle wird er durch ein Gummi gehalten und behält so seine Weite im oberen Bereich. Dadurch passt er sich perfekt dem weiblich geformten Körper an. Keine Knöpfe, keine Reißverschlüsse! Einfach reingeschlüpft und der Look steht.

 

DER SCHNITT

Der Schnitt ist super easy. Geschlossen wird der Rock an den Seitennähten. Ein Gummiband wir mit einer Sicherheitsnadel durch den zuvor genähten Tunnel gezogen, dieser rafft den Stoff und ist in der Weite variabel und angenehm zu tragen.

Als Besonderheit gibt es eine dicke Kordel in einer auffälligen Farbe um die Taille gewickelt. Wir tragen sie gleich mehrfach um unsere Hüfte geschlungen und setzen damit die Form des Rockes nochmals in Szene. Der Rock hat absichtlich keine angenähten Schlaufen, denn so kann er auch ohne Kordel oder Gürtel getragen werden.

Der Saum ist mit der Overlockmaschine verzaubert und einmal hochgeschlagen. Mit einer einfach Steppnaht wird er festgenäht.

 

STOFFAUSWAHL

So einfach wie der Schnitt zu nähen ist, ist auch die Stoff- und Farbauswahl. Für dieses Schnittmuster eignet sich fast jeder Stoff. Ob Baumwolle-, Seiden-, oder Viskosestoffe. Sogar Leder kann verwendet werden.

Die Schlüsselwörter der Farben lauten »Pantone« und »Flame«. Das sind nämlich unter anderem die Trendfarben der Saison. Aber warum sollten wir uns entscheiden, wenn wir auch direkt beide tragen können? Pink und Orange erinnern uns schließlich an einen fruchtigen Raspberry Mojito mit einer frischen Orange am Glasrand. Das ist purer Sommer!

 

KOMBINIERT MIT…

Der Rock lässt sich wunderbar mit T-Shirt, Top oder Bluse tragen. Stecke das Oberteil in den Rock und wickel die Kordel um deine Taille. Tagsüber sportlich mit Sneaker oder abends sexy mit Heels. der Rock ist ein Allrounder! Du denkst dieser Rock ist ein Summer Piece? Nee, auch im Herbst mit Strumpfhose und Stiefelletten und Rollkragenpullover ist er einsetzbar.

 

NÄHANLEITUNG

Hier ist ein kleiner Einblick in die bebilderte Nähanleitung unserer eBooks. Jeder einzelne Schritt wird mit Bild und Text genau beschrieben.

Das Vorder- und Rückteil des Rockes liegen auf dem Tisch

Step 1: Schneide Vorder- und Rückteil je 1x im Stoffbruch zu.

Der Nähfuß ist auf der mit Kreide gekennzeichneten Linie bereit zum Nähen

Step 9: Nun kannst du auf der Kreide einmal um den Rock nähen.

Das Gummiband ist mit einer Sicherheitsnadel auf dem Weg in den Tunnel

Step 12: Ziehe mit einer Sicherheitsnadel das Gummiband durch den Tunnel.

Das Gummiband liegt überlappend aufeinander unter dem Nähfuß

Step 13: Nähe die Enden 1 cm überlappend zusammen.

 

Kennst du schon unser NÄHLEXIKON ? Das hilft dir bei unbekannten Begriffen in Nähanleitungen oder Fachbeiträgen mit Fotos und Text!