WIE MAN(N) SICH KLEIDET

10 Styling No-Gos für den Mann

7

Absolute Fashion No-Go’s gibt es für Frauen und für Männer. Heute dreht sich bei uns alles um den Mann! Manche Herren der Schöpfung machen sich Gedanken übers Styling, andere wiederum greifen wahllos in den Kleiderschrank. Hier eine kleine Liste der Styling-Fehler, die ihr lieber vermeidet:

#1 Sportsocken im Alltag
Ein gutaussehender, großer Kerl betritt das Lokal und findet seinen Platz an der Bar. Als er sich auf den Hocker niederlässt, rutscht sein Anzugsaum hoch und plötzlich sehen wir sie: Sportsocken! Jungs, Sportsocken heißen Sportsocken, weil ihr sie zum Sport tragt. Also nicht zu Anzug, Chino, Jeans oder Shorts. Einfach generell nicht im Alltag. Ansonsten wünscht euch doch von Mutti dieses Jahr zu Weihnachten einfach normale Socken und eure Freundin freut sich.

#2 Rucksack zum Anzug
Mal ganz davon abgesehen, dass euer Anzug durch einen Rucksack dem Gesicht einer englischen Bulldogge ähnelt, passt es einfach nicht! Egal, ob der Rucksack 900 Euro gekostet hat und von Hugo Boss oder Armani ist: Der Rucksack gehört in die Freizeit! Greift als Alternative zu einer schicken Anzugtasche aus gutem Leder.

#3 Ein lässiger Gürtel zur Stoffhose
Gürtel ist nicht gleich Gürtel. Man trägt einfach nicht den selben abgeranzten used-look Gürtel zum Anzug, den man normalerweise zur Jeans trägt. Bitte greift hier zu einem dünneren und formelleren Gürtel, der zu euren Schuhen passt.

#4 Parka und Anzug
Ganz kurz! Ein Mantel: maximal elegant, schick, klassisch und aus feinem Material. Ein Parka: Grob, fest, bollerig und sportlich. Wenn ihr schon im Anzug aus dem Haus geht, dann werft euch lieber einen schlichten Mantel über und seid so in allen Schichten gut gekleidet.

#5 Buisnesshemden über der Hose tragen
Bei Freizeithemden lassen wir euch die Wahl und ihr könnt frei entscheiden, wie ihr sie tragen möchtet. Bei Buisnesshemden sieht die Sache allerdings anders aus und es ist ein ungeschriebenes Gesetz, dass sie in der Hose getragen werden. Welches ist nun ein Freizeithemd und welches ist formell? Die Freizeithemden sind vorne und hinten gleich lang, während die Buisnesshemden hinten ein Stückchen länger sin.

#6 Dunkle Socken zur hellen Hose
Schon wieder so ein Sockenproblem. Orientiert euch doch einfach an eurer Hosenfarbe. Helle Hose: helle Socken. Dunkle Hose: dunkle Socken. Das ist sogar noch einfacher, als Malen nach Zahlen!

#7 Dunkle Anzugschuhe zur Jeans
Die Jeans hat sich als Arbeiterhose einen Namen gemacht und das auch nicht ohne Grund! Schwarze Treter sind im Auge des Betrachters zu dominant. Wenn ihr also schon Anzugschuhe zur Jeans tragt, dann doch bitte braune. Was aber sonst immer super zur Jeans geht: Lässige Boots!

#8 Boots zum Anzug
Und wenn wir gerade beim Thema Boots sind: Die passen absolut gar nicht zum Anzug. Boots sind lässig, locker und genauso sollte auch der Look sein.

#9 Sportliche Uhr zum Anzug
Wenn du abends in deinen Anzug schlüpfst, kannst du deine Sportuhr getrost zuhause lassen. Das Armband der Uhr ist an dieser Stelle besonders wichtig.

#10 Pullover mit V-Ausschnitt und nichts drunter
Liebe Jungs, auch bei euch ist manchmal Nippelalarm angesagt! Wenn ihr also kein Hemd unter dem Pullover tragen wollt, greift zum T-Shirt.

Wenn es darum geht, den eigenen Stil zu verbessern, kommt oft der Tipp, dass man etwas Neues kaufen soll oder Ausschau nach einem bestimmten Kleidungsstück hält, welches den eigenen Look aufwertet. Bei Maenner-Style.de versuche ich nicht in dieselbe Kerbe …

Artikel auf ‘Männer Style’ lesen